mm-lab GmbH

Unternehmen …

Über mm-lab

Die mm-lab GmbH wurde im März 2005 von fünf Gesellschaftern gegründet und hat sich seit dieser Zeit erfolgreich im Bereich der Telematik-Dienstleistungen und Telematik-Lösungen vor allem auf dem Gebiet der Anwendungen rund ums Automobil etabliert.

 

Wir beschäftigen derzeit 46 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit profundem Wissen in den Bereichen Kommunikation, Positionierung, Geowissenschaften, Software-Entwicklung sowie Test und Integration.

 

Basierend auf diesen Grundlagen entwickeln die IngenieureInnen der mm-lab GmbH Anwendungen und Lösungen in den Bereichen Elektronische Gebührenerfassung, Automatisierung und Management von Fahrzeugtests, Management von Testgeländen sowie Telematik für Kommunen und Spezialflotten.

 

Adressaten dieser Entwicklungen sind Systemhäuser, Automobilhersteller und –zulieferer, Kommunen sowie Betreiber von Spezialflotten (z.B. Entsorgungsunternehmen).

 

Weiter ...

 

 

 

 

 

mm-lab news

Augsburg, 22.01.2019

 

Diese Fragestellung wird vom 22.01.-23.01.2019 in Augsburg auf der Fachtagung des Arbeitskreises Datenmanagement in der Umwelt- und Abfallwirtschaft (ak dmaw) intensiv erörtert. Diskussionen im Kontext zu „Recht, Sicherheit, künstliche Intelligenz“ spielen dabei ebenso eine zentrale Rolle wie die „Digitalisierung und der Mensch“. Die ak dmaw Mitglieder bringen ihren Input zum aktuellen Stand der Technik, der Betriebserfahrungen sowie zur Gesetzeslage in die Runde ein und halten sich gegenseitig up to date. Die Fachtagung findet im jährlichen Turnus an verschiedenen Standorten in Deutschland statt und liefert durch das Know-how seiner Teilnehmer Wissenswertes rund um aktuelle Themen in der Beziehung zwischen Abfallwirtschaft und IT. Teilnehmen können alle Behörden und Unternehmen, die sich für die beschriebenen Inhalte interessieren. Die mm-lab bringt sich jährlich in den Meinungsaustausch ein. Der ak dmaw ist ein Interessenverbund von Unternehmen, die im Bereich des abfallwirtschaftlichen Informations- und Kommunikationsmanagements tätig sind. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter

https://www2.ak-dmaw.de/wp-content/uploads/pdf-downloads/ProgrammFT23_Anmeldeflyer.pdf.