mm-lab GmbH

News …

Neues

 

mm-lab rüstet Bosch Prüfzentrum mit modernster Technologie aus!

 
Die Robert Bosch GmbH, der Eigentümer des Prüfzentrums in Boxberg, in dem Testfahrten für neue Produkte aus dem Hause Bosch durchgeführt werden, hat die mm-lab GmbH beauftragt, das Prüfzentrum mit einem integrierten Ende-zu-Ende Managementsystem auszustatten. Das Prüfzentrum bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Einrichtungen (Teststrecken, Werkstätten, Büros, etc.) und Dienstleistungen für die Durchführung von Testprogrammen und die Ausrichtung von Kundenveranstaltungen an.
Im Vordergrund des neuen Systems steht die kundenfreundliche Unterstützung der Geschäftsprozesse des Prüfzentrums, das als Profitcenter auch von externen Kunden benutzt werden kann: von der Web-basierten Buchung, über die Anmeldung an der Rezeption, der noch effizienteren Nutzung der Teststrecken, bis hin zur Abrechnung, werden den Kunden künftig Dienstleistungen noch flexibler angeboten: sie können sich voll auf die Durchführung ihrer Fahrversuche konzentrieren.
PGMS-OBU-im-Testfahrzeug

 

Wie prozessorientierte Telematik in der Abfallwirtschaft sinnvoll eingesetzt wird

März 2014. In der März Ausgabe des Entsorga Magazins wird die Sinnhaftigkeit einer Telematik-Lösung in der Abfallwirtschaft beleuchtet. Bewährt sich deren Anwendung in der Praxis? Was unterscheidet Systeme voneinander? Wie zahlt sich eine Investition in passgenaue Telematik richtig aus?

DeckblattMaerzEntsorga 0001  

Einsparpotentiale in der Entsorgungswirtschaft durch integrierte Telematiklösungen

10. April 2012. In der aktuellen Ausgabe der trans aktuell werden die verschiedenen Einsparpotentiale ausführlich erläutert, die sich aus dem Einsatz der mm-lab Branchenlösung für die kommunalen und privaten Entsorger umsetzen lassen. Die Ansatzpunkte dazu finden sich in allen Bereichen seien es Fahrtrouten, Fahrzeuge oder Personal. Es gilt sie optimal zu planen um die Effizienz zu steigern aber die Belastung für das Personal und die Umwelt zu minimieren.

keine-tonne-bleibt-mehr-stehen-small  

Kornwestheim, 7. Februar 2012 – Ein weiteres Jahr gelebtes Qualitätsmanagement ist vorüber und auch dieses Mal empfahl das Auditteam der DQS GmbH "die Aufrechterhaltung des Zertifikats für das Regelwerk ISO 9001:2008" ohne Beanstandungen. Der Prüfpunkt "Das Managementsystem ist wirksam und erfüllt die Forderungen." wurde mit einem simplen "JA" attestiert.