mm-lab GmbH

News …

Neues

 

Kornwestheim, 05/2020.

 

In diesem Jahr haben wir es erneut auf die Juryliste des „Großen Preis des Mittelstandes“ geschafft. Dass wir zum wiederholten Mal die 2. Stufe des hochrangigen Wettbewerbs erreicht haben, stärkt uns in unserem Handeln. Wir betrachten die Nominierung als einen weiteren bedeutenden Erfolg für unser Unternehmen, aber auch für den Teilbereich des innovativen Marktes, in dem wir uns bewegen. Der Preis wird im Jahr 2020 bereits zum 26. Mal von der „Oskar Patzelt Stiftung” vergeben. Insgesamt 4.970 Unternehmen haben sich in diesem Jahr darum beworben. Die 12 Juroren aus den Regionaljurys geben die Preisträger im Herbst 2020 bekannt.

 

 

2020 Urkunde Jurystufe3

 

Eine Ehre für die mm-lab: Das Unternehmen wird in die

Jurystufe des „Großen Preis des Mittelstandes“ aufgenommen.

 

Mehr unter: https://www.mittelstandspreis.com/wettbewerb/single-newsmeldung/archive/2020/may/03/article/juryliste-2020/

 

Kornwestheim, 06/05/2020.

 

Mit unseren neuen vorkonfigurierten Systemlösungen aus unserer Produktlinie smart KOMPAKT unterstützen wir die Arbeitsabläufe in der Stadtreinigung und im Winterdienst digital. Egal ob beim Planen, Durchführen und Dokumentieren: Unsere Produktpakete bieten automatische Funktionen, die Mitarbeiter aus kommunalen und privaten Betrieben entlasten. Damit sich Planer, Disponenten und Fahrer auf ihre Kerntätigkeiten konzentrieren können, liefern wir alles einbaufertig an: Alle Systemkomponenten, inklusive der drahtlosen Fahrzeugsensorik, sind in einem Paket kompakt vereint.

 

Lesen Sie mehr unter https://mmlab.de/index.php/de/loesungen/neu-smart-kompakt-produktlinie.

 

 

 

Kornwestheim, 03/2020.

 

Die aktuelle Verunsicherung aufgrund des COVID-19-Virus ist groß und wir erhalten derzeit viele Anfragen von unseren Geschäftspartnern. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern bewusst und haben entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen. So können Sie weiterhin auf unsere Unterstützung zählen. Sie erreichen uns zu den gängigen Geschäftszeiten unter unseren üblichen Kontaktdaten oder unter:

 

Telefon: +49 7154 827-0

E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

 

Das Team der mm-lab GmbH

 

Kornwestheim, 03/2020.

 

Die mm-lab nimmt das zweite Mal als Gastgeber am jährlichen Fortbildungsprogramm für ausländische Manager teil, das von der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) in Kooperation mit der IHK Region Stuttgart für Partnerländer koordiniert wird.

 

In diesem Jahr war eine ukrainische Unternehmensdelegation bei der mm-lab zu Gast, die sich im Rahmen des Manager-Fortbildungsprogramms für unsere Telematikprodukte und insbesondere für das Kollisionswarnsystem interessierte, das im Jahr 2018 eine Anerkennung im Rahmen des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg erhalten hat.

 

Das Fortbildungsprogramm richtet sich vorwiegend an kleinere und mittlere Unternehmen im Ausland, die an Wirtschaftskooperationen mit deutschen Unternehmen interessiert sind. Das praxisorientierte Programm dient der Erweiterung von Handlungskompetenzen und Management-Know-how sowie der Anbahnung von Geschäftskontakten mit deutschen Unternehmen. Die mm-lab nutzt die Möglichkeit, ihr Netzwerk mit ukrainischen Unternehmen zu erweitern und ggf. Kooperationsmöglichkeiten zu identifizieren.

 

Andreas Streit, Geschäftsführer bei mm-lab, erklärt den Gästen aus der Ukraine die

Funktionsweise des Kollisionswarnsystems.