mm-lab GmbH

News …

Neues

Im Rahmen des Fachkräftetags, der am Montag den 16.09.2013 mit Unterstützung der mm-lab GmbH im Salamander-Areal in Kornwestheim ausgerichtet wurde, wurde Minister Nils Schmid eindrucksvoll bewiesen, dass es der Geschäftsführung der mm-lab Ernst ist mit der Förderung und Integration von Mitarbeitern aus Europa.

 Group all klein

Mittlerweile sind mehr als zehn Prozent der Belegschaft spanische Kolleginnen und Kollegen, die in allen Bereichen des Unternehmens von der Produktentwicklung bis zur Qualitätssicherung ihre Betätigung finden.

 

 
Scrum Timebox

Mit der App SCRUM Timebox von mm-lab werden Entwickler nie wieder eine SCRUM Besprechung überziehen.

 

SCRUM TimeBox arbeitet wie eine klassische Eieruhr: nach Einstellen einer Zeitvorgabe läuft die Uhr. Die verbleibende Uhrzeit wird am Display angezeigt. Kurz vor und bei Ablauf ertönt ein akustisches Signal.
Voreinstellbare Time Boxes erlauben es, mit einem Klick die Uhr für die klassischen SCRUM-Meetings wie Daily Scrum, Sprint Review, Sprint Planning oder Sprint Retrospective zu stellen.

   

Termingerecht hat die mm-lab GmbH ihr PGMS (Proving Ground Management System) auf dem Bosch-Prüfgelände in Boxberg installiert. Auf Basis eines WiMAX Kommunikationsnetzes zur Integration von Sprache und Daten steht den verschiedenen Nutzern des Systems ab sofort ein breites Spektrum an Funktionen zur Verfügung. Kunden, Fahrer und Betreiber profitieren von dem integrierten System, welches - wie im Pflichtenheft gefordert - alle Abläufe auf einem Prüfgelände durchgängig unterstützt.

Damit ist die PAT (Preliminary Acceptance Test) erfolgreich durchgeführt, Glückwunsch und Dank gilt allen Beteiligten! Das Training der Betreibermannschaft und Tests unter Realbedingungen bestimmen die Zeit bis zur finalen Abnahme und der Überführung in den Wirkbetrieb in wenigen Wochen.

 

085_bosch_web

 

083_bosch_web

 

standteam

IFAT_Logo_entsorga_4c

 

mm-lab stellte auf der IFAT ENTSORGA in München ihre richtungsweisenden Ende-zu-Ende Branchenlösungen für die Entsorgungsindustrie sowie für Winterdienst und Straßenreinigung einem breiten Fachpublikum vor.

 

Basierend auf der von der mm-lab entwickelten und schon in anderen Marktsegmenten erprobten Branchenlösung wurden Funktionen wie

  • Touroptimierung für hausmüllnahe Sammlung und Entsorgung auf Abruf
  • Erstellen von Referenzrouten aus einer gefahrenen Referenzstrecke
  • Aufzeichnung der tatsächlich gefahrenen Tour (GPS-Positionen) mit Aufzeichnung der Anbaugerätesignale
  • Vollautomatische Streubucherstellung und vollautomatische Kontrolle bezüglich der vorgegebenen Referenzroute
  • Einfache und übersichtliche Tourenberichte im Excel™ und Google Earth™ Format zur Langzeitarchivierung

präsentiert sowie deren Verknüpfung zu einer hoch effizienten Ende-zu-Ende Lösung aufgezeigt. Neben einer informellen Präsentation der Produktpalette bot das Team der mm-lab auch die Möglichkeit, aktuelle Problemstellungen sachkundig mit Interessenten zu diskutieren.

 

mm-lab ist Systemintegrator...

und diesmal mit am Stand vertreten war die Tonfunk Elektronik Systeme GmbH mit ihrem extrem flexiblen und robusten Fahrzeugrechner MoPad.

Gezeigt wurden außerdem viele kartenbasierte Funktionen für den Disponenten, unterstützt durch die Software der PTV.

 

 

ptv_partner_certified_web_kl

Falls Sie verhindert waren und sich nachträglich informieren wollen kontaktieren Sie uns doch. Wir freuen uns.

  • Telefon: 07154 / 827 - 0
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!